PAVILLON

Forum Riethof, Hegnau Volketswil


Die Siedlung Riethof mit rund 240 Wohnungen erhält einen neuen Gemeinschaftsraum, ein Forum, als Ort des Zusammenkommens.

Das Forum wird als sechseckiger Pavillon nördlich zwischen die beiden Hochhäuser gesetzt und grenzt an den heutigen Spielplatz an. Die Ausrichtung nimmt einerseits Bezug auf die orthogonale Struktur der bestehenden Gebäude und anderseits richtet es sich durch die polygonale Form dem Spielplatz und dem Aussenraum zwischen den beiden Hochhäusern zu. Der Pavillon erhält damit eine Ausstrahlung: in die Siedlung – zu den BewohnerInnen - zu seinen NutzerInnen. Mit dem Vordach und der konsequenten, raumhohen Fensterverglasung gegen Süden heisst er alle herzlich willkommen und versinnbildlicht seine Funktion als Ort der Gemeinschaft.

Im Norden werden die Nebenräume wie Eingang, WC-Anlagen, Küche und Laggerräume als zusätzliche Raumschicht angefügt.

Der Pavillon besitzt eine kompakte, effiziente Form, die eine geringe Fassadenabwicklung aufweist.

Projektierung und Ausführung:
2016-2018

in Zusammenarbeit mit MMT AG Bauleiter, Winterthur

Bauherrschaft:
Asig Wohngenossenschaft, Zürich

Mitarbeit:
Xavier Ribot Lopez

Holzbauplanung:
IHT Rafz Ingenieurholzbau + Holzbautechnik GmbH, Rafz
Bauingenieur:
Meichtry & Widmer, Zürich
HL-Planung:
Müller Bucher AG, Zürich
S-Planung:
Gerber Partner Haustechnik GmbH, Volketswil
E-Planung:
Phase Grün GmbH, Weisslingen
Bauphysik:
Bakus GmbH, Zürich